Abschiedssprüche

Abschiedssprüche Titelbild

Du bist auf der Suche nach einen schönen und authentischen Abschiedsspruch für einen guten Freund oder Kollegen? Dann bist du hier goldrichtig. Wir haben ein paar schöne Beispiele, Vorlagen & Inspirationen für dich gesammelt. Viele der nachfolgenden Sprüche eignen sich ebenfalls sehr gut für Trauerkarte.

Übersicht

Suchst du nach Einladungstexten zum Ruhestand?

Persönliche Abschiedssprüche

Abschied. Ein unbeliebtes Wort. Denn erst dann wird klar, wie sehr dir etwas fehlen wird. Die Dinge, die dich nervten. Die Sprüche der anderen, die du nicht mehr hören konntest. Oft hast du dich beklagt und trotzdem fällt der Abschied nun so schwer. Aber denke nicht, dass es vorbei ist. Es ist nur ein Anfang in eine neue Richtung. Eine neue Orientierung, ein neuer Wegeinschlag, wo bestimmt etwas Gutes dabei herauskommt. Also denke nicht zurück mit Tränen in den Augen, sondern mit einem Lächeln in den Mundwinkeln. Es ist vorbei. Aber es ist gut, denn es ist nichts verloren.


Von nun an hast du so viel Zeit schöne Dinge zu erleben. Wir freuen uns mit dir und wünschen dir das Beste auf deinem weiteren Lebensweg.


Persönliche Abschiedssprüche

In den Himmel blickend, freust du dich nun auf deine wohlverdiente Rente. Wir haben schöne Momente mit dir erlebt, beneiden dich ein bisschen und werden dich vermissen.


Weine nicht, weil es vorüber ist, sondern lächle, weil es schön war.


Was es ist und was es war, das wird uns erst beim Abschied klar.


Sieht man sich auch zweimal im Leben, diese gemeinsame Zeit wird es kein zweites Mal geben.


Ein Neuanfang ist immer auch ein Abschied.


Es tränt das Herz, der Abschied naht. Ich wünsche eine gute Fahrt.


Man geht immer mit einem lachenden Auge und mit einem weinenden Auge.


Tränen abtupfen, Maskara ausbessern und lächeln: Kein Abschied zerstört mein Make-up.


Traurig, Dich zu verlieren,
erleichtert, Dich erlöst zu wissen,
dankbar, mit Dir gelebt zu haben.


Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.


Abschied ist so ein schweres Wort. Es birgt Endgültigkeit in sich. Sag nur “bis bald”, denn im Leben ist nichts endgültig.


Abschied tut weh. Doch jeder Abschied trägt wunderbare, neue Lebensmöglichkeiten in sich.


Persönliche Abschiedssprüche

Auf wiederseh’n, good bye, lebwohl, zum Abschied alles Gute. Geh Deinen Weg voll Zuversicht und mit gutem Mute.


Wer den Abschied nicht scheut, der wird mit Abenteuer, Erfahrungen und einem reichen Leben belohnt.


Hey zieh nicht so ein mieses Gesicht,
Dich trifft es nicht weniger schwer als mich.

Doch lass uns den letzten Moment genießen,
ohne dass dauernd Tränen fließen.


Beim Abschied wird die Zuneigung zu den Dingen, die uns lieb sind, immer ein wenig wärmer.

-Michel de Montaigne


Persönliche Abschiedssprüche

Hör bloß auf Trübsal zu blasen,
und bitte nicht wieder eine dieser Phrasen,
dass du mich wirst so sehr vermissen,
wir sehn uns bald wieder,
das solltest du wissen.


Abschied nehmen heißt nicht nur Gutes zu verlieren, sondern auch Unangenehmes hinter sich zu lassen.


Manchmal muss man Lebewohl sagen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen und neue Ziele zu erreichen.


Auch interessant:

Zitate über das Leben

Schöne Sprüche über Sorgen

Zitate über Liebe

Motivationssprüche für’s Leben

Zitate zum Thema Abschied nehmen

Abschied nehmen. Was kommt dir dabei in den Sinn? Traurigkeit, Tränen und Kummer? Objektiv betrachtet ist es doch etwas Gutes. Wer will sich schon in Dinge verharren, sich anhören müssen, man könne nicht loslassen. Das Leben geht weiter, Prioritäten ändern sich, neue Situationen erfordern neues Handeln. Das ist gut so, auch wenn man dabei manchmal Abschied von Gewohntem nehmen muss. Neue Perspektiven, neue Erlebnisse und vor allem neue Kontakte knüpfen. Wer kann schon sagen, dass das schlecht ist? Und ein Abschied bedeutet nicht gleichzeitig auch kein Wiedersehen. Also auf in das nächste Abenteuer – denn ein Abschied ist nicht das Ende der Welt.


So lass uns Abschied nehmen wie zwei Sterne, durch jedes Übermaß von Nacht getrennt, das eine Nähe ist, die sich an Ferne erprobt und an dem Fernsten sich erkennt.

-Rainer Maria Rilke


Wenn ein Freund weggeht, muss man die Türe schließen, sonst wird es kalt.

-Bertolt Brecht


Das Leben ist ein ewiger Abschied. Wer aber von seinen Erinnerungen genießen kann, lebt zweimal.

-Marcus Valerius Martial


Zitate zum Abschied nehmen

Ein Abschied verleitet immer dazu, etwas zu sagen, was man sonst nicht ausgesprochen hätte.

-Michel de Montaigne


Nun sind sie vorüber, jene Stunden, Die der Himmel unsrer Liebe gab, Schöne Kränze haben sie gebunden, Manche Wonne floß mit ihnen ab. Was der Augenblick geboren, Schlang der Augenblick hinab, Aber ewig bleibt es unverloren, Was das Herz dem Herzen gab.

-Adalbert Stifter


Abschiede sind Tore in neue Welten.

-Albert Einstein


Meistens hat, wenn zwei sich scheiden, / einer etwas mehr zu leiden.

-Wilhelm Busch


Gute Freunde kann niemand trennen. Keine Distanz und keine Zeit. Wir werden uns nie aus den Augen verlieren, versprochen!

-Amalia von Wendlingen


In jeder großen Trennung liegt ein Keim von Wahnsinn; man muß sich hüten, ihn nachdenklich auszubrüten und zu pflegen.

-Johann Wolfgang von Goethe


Ein Abschied fällt immer schwer. Doch ist dieser nur auf Zeit. Keine Angst, wir werden uns wiedersehen und es wird so sein, als wenn du nie weggewesen wärst.

-Jole von Weißenberg


Ein „Lebe Wohl“ ist nie schön. Ich sage dir daher „Auf Wiedersehen“ denn ich bin mir sicher, dieser Abschied ist nicht für immer. Ich freue mich schon jetzt auf den Tag, an dem wir uns wieder in die Arme schließen können.

-Amalia von Wendlingen


Zitate zum Abschied nehmen

Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können.

-Anatole France


Irgendwo blüht die Blume des Abschieds und streut immerfort Blütenstaub, den wir atmen, herüber; auch noch im kommenden Winter atmen wir Abschied.

-Rainer Maria Rilke


Wird man gebraucht, erfüllt man seine Pflicht. Wird man nicht mehr gebraucht, so zieht man sich zurück.

-Konfuzius


Hast du eine große Freude an etwas gehabt, so nimm Abschied! Nie kommt es zum zweiten Male.

-Friedrich Wilhelm Nietzsche


Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.

-Dietrich Bonhoeffer


Zitate zum Abschied nehmen

Der Nachteil des Himmels besteht darin, dass man die gewohnte Gesellschaft vermissen wird.

-Mark Twain


Kümmre dich nicht, wenn fern von dem heimischen Lande der Tod ruft! Wo du auch seist, ein Wind führt zum Hafen der Ruh.

-Friedrich Jacobs


Man muss manchmal von einem Menschen fortgehen, um ihn zu finden.

-Heimito von Doderer


Entfernung und lange Abwesenheit tun jeder Freundschaft Eintrag.

-Arthur Schopenhauer


Wenn man einander schreibt, ist man wie durch ein Seil verbunden.

-Franz Kafka


Lass mein Aug den Abschied sagen, den mein Mund nicht nehmen kann. Schwer, wie schwer ist er zu tragen, und bin ich doch sonst ein Mann.

-Johann Wolfgang von Goethe


Auch interessant:

Zitate über das Leben

Gute & motivierende Sprüche

Englische Sprüche zum Nachdenken

Zitate über Liebe

Lustige Abschiedssprüche

Der Moment des Abschieds. Das ist der Moment, in dem wir so sehr auf ein Wiedersehen hoffen. Ein Wiedersehen mit dem besten Freund, mit den liebsten Arbeitskollegen oder mit der Familie. Von wem auch immer der Abschied schwer fällt, es ist nicht das Ende. Abschied ist eine Pause auf Zeit. Und eine Pause ist ja bekanntlich nichts Endgültiges. Was wirklich zählt, ist das Wiedersehen danach. Denke daran, du hast deine Liebsten im Herzen immer bei dir. Dort sind sie immer und dort bleiben sie auch, egal ob örtlich getrennt. Und dann fällt das Abschied nehmen nicht mehr so schwer.


Wir tupfen die Tränen ins Taschentuch. Zum Abschied ein Lächeln: Mach’s gut!


Hey, ich will ein Lächeln sehen: Keine Sorge, du vermisst mich nur, bis wir uns wiedersehen.


Lustige Abschiedssprüche

Wartet, ich bringe euch noch zur Tür. Ich muss ja sehen, dass ihr tatsächlich geht.


Was, ihr wollt schon gehen? Und ich dachte, ihr helft mir noch beim Aufräumen und Putzen nach der Party


Wenn mich alle weiter so drücken und küssen, sind am Ende noch meine Klamotten zerrissen.


Wenn du mich vermisst, denke immer daran, wie sehr ich dir manchmal auf die Nerven gehe.


Ich hab’s eilig, muss nun fort, schnell zu einem anderen Ort. Mich verfolgt ‘ne Regenbö. Deshalb sag ich tschüss mit “Ö”.


Auf wiedersehen, Adieu, So long, Au revoir, Arrivederci! Egal in welcher Sprache ich mich verabschiede, ich werde dich auf alle Fälle vermissen.


Lustige Abschiedssprüche

Beim Abschied verhalte ich mich wie ‘ne Henne, weil ich jedes Mal beginne, zu flennen. Mein Herz wird dann immer ganz schwer und mir läuft hinunter ein Tränenmeer.


Bevor du am Ende quatscht wirren Stuss, gib deinem Gegenüber einen Abschiedskuss. Doch sollte das sozial nicht passen, kannst du es auch bleiben lassen


Lustige Abschiedssprüche

Natürlich kannst du dich von mir für immer verabschieden und nie wieder mit mir reden. Aber seien wir ehrlich, das wird schwer. Du bist eine Tratschtante und noch dazu sind wir im medizinischen Sinne siamesische Zwillinge.


Mein Tipp, deinen gesamten Ballast endlich abzuwerfen, gilt immer noch. Doch ich habe es auf psychischer Ebene gemeint – und nicht als Handlungsanweisung während unseres Ballonfluges.


Auch interessant:

Lustige Sprüche zum Totlachen

Kurze & lustige Sprüche

Lustige Sprüche über Alkohol

Lustige Lebensweisheiten

Schöne Texte für eine Abschiedskarte

Abschied durch Umzug

  • Viele schöne Momente durften wir miteinander teilen, jetzt wartet ein neues Leben voller Abenteuer auf dich – nimm es mit offenen Armen in Empfang!
  • Ich weiß genau, dass uns die Entfernung, und wäre sie noch so groß, niemals trennen könnte.
  • Du bist großartig! Wann immer du dich einsam fühlst, lies diesen Satz noch einmal.

Abschied durch Tod

  • In einer Welt voller Unbeständigkeit hast/hat du/XY mir Halt gegeben. Nun muss ich meine Reise ohne dich fortsetzen aber eins hast du mir gelehrt: Beständigkeit ist nicht nur eine Situation, sie ist auch ein Gefühl. Wann immer es mir schwer fällt ohne dich sein zu müssen, werde ich an dieses Gefühl und an dich denken.
  • Es fühlt sich an, als würde uns die Luft zum Atmen fehlen. Die Trauer erscheint unüberwindbar, nur die Erinnerungen an dich geben uns noch Halt.
  • Ist es ein Schmetterling, ein zarter Windhauch oder bist es doch du? Ich spüre dich um mich herum, überall und nirgendwo.
  • Worte können einem so viel geben oder einem alles nehmen. Die richtigen Worte um dir Trost zu spenden, wird es womöglich nie geben. Sei dir sicher, dass wir für dich da sind!
  • Ich weine mit dir, ich stehe dir bei und bin für dich da. Ich halte deine Hand und versuche deine Tränen zu trocknen. Ich spreche, wenn du die Stille nicht mehr erträgt und schweige, wenn Wörter nicht leerer sein könnten.
  • Lange musstest du leiden, wusstest nie wie viel Zeit noch bleibt. Wo auch immer du nun bist, sei dir sicher dass unsere Erinnerung an dich nie verblassen wird.“
  • Wie wählt man tröstende Worte, wenn eine Umarmung in dieser Zeit der einzige Halt zu erscheinen scheint?

Abschied durch Trennung

  • Um mich selbst zu finden, musste ich dich gehen lassen.
  • Durch dich habe ich mich selbst kennengelernt. Durch dich weiß ich aber auch, was ich mir vom Leben wünsche und was nicht.
  • Alles was ich weiß, weiß ich von dir und alles was ich habe, das habe ich von dir. Du warst die Liebe meines Lebens und wirst es vermutlich immer sein. Ich danke dir für alles.
  • Wir sind der Beweis dafür, dass Trennung nicht immer eine Schlammschlacht ist. Trennung kann auch eine Chance sein, den besten Freund seines Lebens zu finden.

Von einem Arbeitskollegen Abschied nehmen

Früher oder später kommt es zwangsläufig dazu, dass Du dich von Deinen – häufig langjährigen – Kollegen aufgrund eines Jobwechsels oder des Ruhestandes trennen musst, nicht selten heißt das, dass Du eine Konstante im Leben oder sogar einen guten Freund, der zu Deinem Alltag gehört hat, verlierst. Wichtig in solchen Situationen ist, ein ehrwürdiger Abschied. Je länger man im gleichen Betrieb mit den Kollegen gearbeitet hat, umso tiefer werden die Verbindungen und umso schwerer auch der Abschied. Dafür lässt sich dieser viel persönlicher gestalten.

Abschiedsfeier:

In beiden Fällen bietet sich auf jeden Fall eine Abschiedsfeier mit den Kollegen an. Diese kann am Stammtisch, einer gemieteten Location oder in den Firmenräumen abgehalten werden.

Geschenke:

Wie lange Dein Kollege jetzt auch immer bei Dir gearbeitet hat und egal, ob es sich nun um einen Jobwechsel oder den Ruhestand handelt, eine Abschiedskarte bietet sich wunderbar als Geschenk an. Je nach Tiefe der Beziehung können dort persönliche oder weniger personenbezogene Sprüche wie zum Beispiel: “Im Ruhestand muss man nicht mehr tun, was sich rentiert, sondern kann tun, was sich lohnt” (von Ernst Reinhardt) ihren Platz finden. Wichtig ist und bleibt allerdings, immer ein Danke für die gemeinsame Zeit und die Arbeit, die Dein Kollege in das Unternehmen investiert hat.

Als zusätzliches Geschenk für Deinen Kollegen bietet sich etwas an, das mit dessen jetzigem oder zukünftigem Hobby zu tun hat. Gerade, wenn Personen ihren Ruhestand anstreben, sammeln sie häufig Ideen, die sie immer umsetzen wollten, aber nie konnten. Ein Beispiel ist eine Anfangsausrüstung zur Vogelbeobachtung, Reisen oder eine Anfangszahlung für einen Wohnwagen.

Weitere Gesten:

Wird ein Kollege verabschiedet, der beinahe sein ganzes Leben dem Betrieb gewidmet hat, ist es zu den bereits genannten Vorschläge, eine schöne Geste am Arbeitsplatz eine Ehrung für diese Person zu platzieren.

Da die schönsten Geschenke immer noch die immateriellen sind, geht nichts über die Einladung hin und wieder am Arbeitsplatz oder gegebenenfalls am Stammtisch vorbeizuschauen.

Abschied von einem guten Freund nehmen

Der Abschied von einem guten Freund wird für niemanden je leicht werden. Genau das ist auch gut so, denn eine Freundschaft ist nichts, was leicht auf die Schulter genommen werden sollten. Du solltest aber nie vergessen, dass Freunde in sämtlichen Lebenslage Halt geben, was sich bei einer tiefen Freundschaft auch durch einen Wegzug nicht zwangsläufig ändern wird. Die Frage ist daher, wie Du etwas so Besonderes verabschieden kannst.

Abschiedsfeier:

Grundlegend bieten sich zwei verschiedene Möglichkeiten an. Ihr könnt etwas außergewöhnliches unternehmen, was Ihr schon immer machen wolltet, wie zum Beispiel einen Fallschirmsprung oder Geo Tagging.
Die zweite Möglichkeit ist einen Tag genau so zu verbringen wie Ihr es am liebsten macht. Ganz egal, ob das bedeutet, dass Ihr den ganzen Tag Eure Lieblingsfilme seht und Eurer Lieblinsgessen esst, eine große Party feiert, Minigolf spielen oder schwimmen geht und abends gemeinsam noch grillt. Macht genau das, was Eurer Herz begehrt, denn wenn Euch schon bald eine große Entfernung trennt, sind es genau die alltäglichen Unternehmungen, die Euch fehlen werden.

Geschenke:

Damit Dein Freund auch nach dem Umzug etwas Schönes für die neue Wohnung hat, bieten sich sämtliche Arten von Fotos, lustigen Karten oder Gegenständen mit Erinnerungswert an. Je nach dem, was Ihr alles erlebt hat, gibt es zig Sachen, die sich dafür anbieten.

Weitere Gesten und Worte:

Mit Deinen Freunden gemeinsam zu überlegen, wie und wann man sich das nächste Mal sehen kann, ist für alle Beteiligten etwas Schönes, auf das man sich lange vorher freuen kann. Zu guter Letzt gibt es noch eins zu sagen, Freunde sind nie aus der Welt, egal wie oft man sich hört und sieht oder wie weit man voneinander entfernt ist. Das solltet Ihr alle im Hinterkopf haben.