Gute Sprüche

Gute Sprüche Titelbild

Das Leben lebt sich leichter und bekömmlicher, wenn man einen guten Spruch zu allen Lebenslagen auf den Lippen hat und im Herzen trägt. Denn ein guter Spruch am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen. Ein guter Spruch am Tag, ist das, was ich mag. Deswegen dreht sich hier auch alles für dich um gute Sprüche, Lebensweisheiten und dem ein oder anderen Sprichwort, was dich zum Lachen und Nachdenken bringen soll. Denn mit Sprüchen für jede Lebenssituation ist man nicht nur ein Stücken weiser, sondern auch ein bisschen schlagkräftiger. Gute Sprüche sind einfach eine wahre Bereicherung! Viel Spaß beim Lesen und Stöbern auf meinem Blog der guten Sprüche nur für dich!

Übersicht

Gute Lebensweisheiten

Lebensweisheiten haben das Potential zu inserieren. Das sollen sie auch. Schließlich sind es Weisheiten über das Leben von schlauen Leuten. Sie können auch bei Problemen, Schwierigkeiten und Herausforderungen helfen. Sie können Mut und Trost spenden, wenn die Zeiten einmal nicht so rosig sind. Lebensweisheiten haben so viel Potential. Manchmal wollen sie dich auch einfach nur zum Nachdenken und Grübeln bringen. Manchmal erscheinen sie ganz unscheinbar und ohne Kraft und Aussage; nach einem zweiten Blick offenbar sich dann aber ihre Macht. So manche Lebensweisheit ist ein “Life-Turner” und kann sich auf dein zukünftiges Handeln und Denken auswirken. Lass es zu und dich von meinen Lebensweisheiten für dich inspirieren.


Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt

– Buddha


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

– Albert Einstein


Gute Sprüche Lebensweisheiten

Beklage dich nicht über die Dunkelheit. Zünde eine Kerze an.

– Konfuzius


Der kürzeste Weg zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln.

– Aus China


Im Hafen ist ein Schiff sicher, aber dafür ist es nicht gebaut

– Seneca


Das Problem ist, du glaubst du hast Zeit.

-Buddha


Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

– Mahatma Gandhi


Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: Es allen Recht machen zu wollen.

– Platon


Wir können nicht zu neuen Ufern aufbrechen, wenn wir nicht bereit sind, das alte aus den Augen zu verlieren

– Seneca


Denn an sich ist nichts weder gut noch böse; das Denken macht es erst dazu.

– William Shakespeare


Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.

– Konfuzius


Niemand weiß, was er kann, wenn er es nicht versucht.

– Publilius Syrus


Gute Sprüche Lebensweisheiten

Was immer Du tun kannst oder träumst es zu können, fang damit an.

– Johann Wolfgang von Goethe


Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer.

– Konfuzius


Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.

– Ralph Waldo Emerson


Gute Sprüche Lebensweisheiten

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

– Seneca


Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

– Johann Wolfgang von Goethe


Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest, der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist.

– Mutter Teresa


Der Kummer, der nicht spricht, nagt am Herzen, bis es bricht.

– William Shakespeare


Auch interessant:

Motivationssprüche für’s Leben

Lebensweisheiten zum Nachdenken

Motivationssprüche für die Arbeit

Kurze Lebensweisheiten

Gute & motivierende Sprüche

Machmal ist der Tag grau und die Zukunft auch nicht viel farbenfroher. Manchmal ist man ohne Kraft und Zuversicht und sich zu motivieren fällt einem auch schwer. Wenn es dir gerade genauso geht, dann bist du hier genau richtig: bei meinen guten und motivierenden Sprüchen. Denn sie spenden dir Trost und Kraft und Halt und Zuversicht. Sie motivieren dich, wieder an dich zu glauben und voller Motivation deinen Alltag zu bestreiten. Viel Erfolg dabei!


Alles, was der Verstand des Menschen erdenken und glauben kann, das kann er auch erreichen.

– Napoleon Hill


Schreibe entweder etwas, das sich zu lesen lohnt. Oder lebe ein Leben über das es sich zu schreiben lohnt.

– Benjamin Franklin


Gute Sprüche für Motivation

Wenn mein Körper nicht mehr kann, zieht mein Wille ihn hoch.


Ziel des Lebens ist es, nicht ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller.

– Albert Einstein


Mutig bist du nicht, wenn du einfach keine Angst hast. Mutig bist du erst dann, wenn du deine Ängste überwindest.


Im Leben gibt es etwas Schlimmeres als keinen Erfolg zu haben: Das ist, nichts unternommen zu haben.

– Franklin Delano Roosevelt


Es sind nicht die Jahre deines Lebens, die zählen. Was zählt, ist das Leben innerhalb dieser Jahre.

– Abraham Lincoln


Viele Dinge ergreifen das Auge, folge aber nur den Dingen, die das Herz ergreifen.

– Altes indisches Sprichwort


Nichts, wofür es sich zu kämpfen lohnt, steht einfach vor der Tür.


Gute Sprüche für Motivation

Wenn alles gegen dich ist, dann erinnere dich: Ein Flugzeug hebt ab, weil es gegen den Wind fliegt, nicht mit dem Wind.

– Henry Ford


Fall siebenmal hin und steh achtmal auf.

– Japanisches Sprichwort


Du wirst enttäuscht sein, wenn du scheiterst. Doch du wirst todgeweiht sein, wenn du es nicht einmal versuchst.

– Beverly Sills


Gute Sprüche für Motivation

Der Mensch, der sagt, dass etwas nicht getan werden kann, soll den Menschen nicht stören, der es gerade macht.

Chinesisches Sprichwort


Bittet, so wird euch gegeben. Suchet, so werdet ihr finden. Klopft an und es wird euch aufgetan werden.

– Jesus


Die Frage ist nicht, ob man muss oder kann. Die Frage ist, ob und was man wirklich will.


Tue was du kannst, wo du bist, mit dem was du hast.

– Teddy Roosevelt


Auch interessant:

Schöne Sprüche über das Leben

Kurze Sprüche zum Nachdenken

Schöne Sprüche über Sorgen

Schöne Sprüche über Erfolg

Gute Sprüche über Beziehungen

Beziehungen im Leben ist das, was einen jeden Menschen von uns aus macht. Dabei kann es sich um die Beziehung zu den Eltern, Geschwistern und Verwandten ebenso handeln, wie die innige Beziehung zu einer besten Freundin oder seinem Partner und Lebensgefährten. Beziehungen sind wichtig für uns und so mancher schlaue Kopf hat über sie schon nachgedacht und ihren Kern in einem guten Spruch auf den Punkt gebracht. Dabei erleben wir Beziehungen ganz unterschiedlich und auch das wird in meiner Spruchsammlung über Beziehungen zum Ausdruck gebracht. So vielfältig der Mensch, so vielfältig auch seine Beziehungen, so vielfältig auch die hier zu findenden Sprüche.


Eine schlechte Beziehung ist ein Vorgeschmack aufs Fegefeuer.


In einer Beziehung lernt man Verständnis und Demut.


Doing things you don’t want to do is how you make a relationship work.


Gute Sprüche über Beziehungen

Das Geheimnis, jeder Liebe besteht darin, die Person immer noch zu wollen auch wenn man sie bereits hat.


Man muss den Partner nicht auf Händen tragen, laufen lernt man nur auf eigenen Beinen.


Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.

– Johann Wolfgang von Goethe


Alte Paare werden sich auch äußerlich immer ähnlicher.


Auf dem Weg des Lebens kommt jeder mal ins Straucheln. Gut, wenn einen dann die Hand des anderen stützt.


Alle Männer sind gleich, bis auf den, den man gerade kennen gelernt hat.

– Mae West


Alleine leben geht, macht aber nicht so viel Spaß.


Gute Sprüche über Beziehungen

Bei einer Beziehung muss das Fundament stimmen – wie bei einem Haus.


Beziehungen sind wie gute Weine – je älter, desto besser.


Die Frau ist die einzige Mausefalle, der die Maus nachläuft.

– George Bernard Shaw


Gute Sprüche über Beziehungen

Egoisten werden in einer Beziehung zu Philanthropen.


Wer eine gute, verständige und schöne Frau sucht, sucht nicht eine, sondern drei.

– Oscar Wilde


Eine glückliche Beziehung ist das virtuose Spiel mit vielen Bällen.


Männer können analysiert, Frauen nur angebetet werden.

– Oscar Wilde


Auch interessant:

Zitate über Liebe

WhatsApp Status Sprüche über Liebe

Traurige Liebessprüche

Schöne Liebessprüche

Was ist gut und was ist schlecht? Die Meinung eines Yogi:

Unser Ziel im Leben ist das Glück und um dieses zu erreichen tun wir unzählige Dinge. Diese können zum Nachteil Anderer sein oder aber auch unabhängig davon nur zu unserem eigenen Vorteil. Gut und Böse ist kontextgebunden. Eine Situation, die sich für uns als gut anfühlt, kann sich für den Gegenüber als negativ herausstellen. Darüber hinaus spielt der zeitliche Faktor eine wichtige Rolle. Eine Handlung kann sich heute noch gut, morgen aber schon schlecht anfühlen. Jemand der am Abend zu viel Wein trinkt, wird an dem Abend positiv gegenüber dieser Handlung stehen, am nächsten Morgen jedoch vermutlich negativ durch die Konsequenzen des Katers. Ebenso ist es für viel moralischer Handlungen, die aus der Perspektive heraus verschieden zu bewerten sind. Ein Tier zu töten ist nicht per se schlecht, wenn man es aus dem Grund tötet, dass man ihm dadurch zum Beispiel Leid erspart. Ebenso ein Krimineller. Der Yogi beschreibt in seinem Video, dass er keine Zeit mit Verbrechern verbringt sondern mit Menschen, die ihr Glück verfolgten, dabei aber negative Konsequenzen verursachten. Ein Ansatz, der in dem Video Anklang findet ist, sich zur Maxime zu machen, nach dem größtmöglichen Glück und positiver Konsequenz für die meisten Menschen zu handeln.

Tipps gegen Aufschieberitis

Wenn die Aufschieberitis schon einen eigenen wissenschaftlichen Namen bekommt, dann wird es ernst. Wir sprechen heute von der Prokrastination und wie man dem Drang alles zu verschieben entgegen wirken kann. Denn was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen! Oder doch? Manchmal schon. Dann nämlich, wenn du einen großen Plan verfolgst. Zerlege ihn dir in kleine Etappenziele.

Das spornt an und motiviert. Ebenso, wenn du deinen Erfolg für dich sichtbar machst und dich nach einer erfolgreich abgeschlossenen Etappe belohnst. Solche kleinen Hilfen helfen der ständigen Aufschieberitis den Kampf anzusagen. Doch auch mit einer guten Routine, die deinen Tag strukturiert, kannst du es schaffen der Prokrastination entgegen zu wirken. Gleiches gilt für ein durchdachtes Zeitmanagement, das Arbeit und Freizeit in gleicher Weise berücksichtigt. Hast du die Chance, dann delegiere auch mal Aufgaben.

Denn dadurch lässt sich gerade ein größeres Projekt schneller realisieren … und nicht zu vergessen, starte mit den unangenehmen Tätigkeiten zuerst und am besten immer früh am Tag. Dann wenn du noch frisch bist und Energie hast. Schiebe sie nicht bis zum Ende des Tages auf, wenn du sowieso nur noch aus dem letzten Loch pfeifst. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Auch wenn vor einigen Jahren das Multitasking hoch geschätzt und noch höher gelobt wurde, so ist es nicht wirklich praktikabel und schon gar nicht effektiv.

Verabschiede dich also davon viele Aufgaben gleichzeitig erledigen zu wollen. Fokus ist das neue Stichwort gegen Aufschieberitis. Dann geht dir eine jede einzelne Aufgabe auch leichter von der Hand. Viel Erfolg!

Interessante Fakten über den Welt-Philosoph Laotse

Laotse oder Laozi, der alte Meister. Das nämlich bedeutet der Name, der vielleicht gar nicht zu einer Person gehört, sondern vielmehr eine Legende ist. Neben Konfuzius zählt der alte Meister, der legendäre oder angebliche Verfasser des Daodejing, zu den wohl bekanntesten Figuren der Philosophie Chinas. Leider weiß man wenig bis gar nichts über das Leben des alten Meisters.

Nur Legenden und Gerüchte ranken sich um dieses. Manche Quellen behaupten sogar, dass es Lotse garnicht gegeben habe. Was uns die Geschichte aber glauben lassen will, ist, dass er im 6. Jahrhundert vor Christus gelebt hat und zwar am Hofe der Zhou. Zufrieden war er aber nicht und hat deswegen mit einem schwarzen Ochsen das Land verlassen. Als er schließlich das Land über den Hangu-Pass verlassen wollte, wurde er aufgefordert etwas Schriftliches zu hinterlassen … und das hat er im wahrsten Sinne des Wortes auch getan.

Denn er schrieb sein bekanntes Werk, das Daodejing reiste weiter und wart nieder gesehen. Manche Quellen wollen uns auch Glauben machen, dass Laotse und Konfuzius sich trafen und das Daodejing aus diesem Treffen heraus entstanden ist. Man weiß es nicht. Man weiß es nicht … und glaubt man den modernsten Quellen und Autoren, dann ist Laotse mehr eine Legende, als eine tatsächliche Person. Legende? Fiktion? Wer aber war der Schreiber des bekannten Werkes, das auch heute noch ganze Generationen in Atem hält? Wir wissen es einfach nicht!