Beleidigungen

Anders als andere haben wir Deutschen mehrere hundert Schimpfwörter und Beleidigungen und fast täglich kommen neue hinzu. Auf dieser Seite haben wir für dich sehr beliebte als auch ein paar eher unbekannte Schimpfwörter und Beleidigungen aufgelistet. Damit kannst du verbal wehren, falls dich jemand dumm anmacht oder ein unangebrachten Spruch loslässt.

Top 5 Beleidigungen

  • Nein, du bist nicht dumm, du denkst nur anders.
  • Süßholzraspler
  • Gibt’s dich auch in Nicht-Scheiße?
  • Du bist wie Montagmorgen. Keiner mag dich !
  • Schöne Zähne hast du. Gabs die auch in weiß?

Schimpfwörter

So ein A…!” Wie oft verleihen wir unserer Wut gegenüber einer bestimmten Person Ausdruck mit solchen Kraftausdrücken – oft nur gedanklich oder im privaten Gespräch im Familienkreis oder mit engen Freunden. Das ist auch besser so, denn erst wenn die beleidigte Person die Beschimpfung zur Kenntnis nimmt, kann man sich strafbar machen. Welche Äußerungen aber tatsächlich als Beleidigung gelten, also als Verletzung der Ehre einer anderen Person, ist von Fall zu Fall unterschiedlich und muss je nach den Umständen bewertet werden. Indirekte Andeutungen oder kleinere Unhöflichkeiten sind da beispielsweise schwerer als Beleidigung auszulegen als Fäkalbegriffe und vulgäre Gesten.

Affenkind

Dönergesicht

Schimpfwörter Beleidigungen

Schlingel

Depp

Fettgondel

Vollpfosten

Kevin

Hackfresse

Penner

Labertasche

Loser

Teflongesicht

Schandfleck

Drecksack

Kotnascher

Monsterbacke

Amöbenhirn

Schimpfwörter Beleidigungen

Fettsack

Trottel

Krawallnudel

Pantoffelheld

Schimpfwörter Beleidigungen

Spargeltarzan

Eierkopf

Brillenschlange

Opfer

Pferdefresse

Blödmann

Idiot

Spacko

Lauch

Lustige Beleidigungen

Schimpfwörter können in unzählige Kategorien eingeteilt werden, von genital, blasphemisch oder religionsfeindlich allgemein bis hin zu Äußerungen über Behinderungen (“Krüppel”) oder einzelne Ethnien und vieles mehr. In jedem Fall bedienen sie den Reiz des Verbotenen, da immer irgendein gesellschaftliches Tabu gebrochen wird. Interessant dabei ist, dass in Ländern mit ausgeprägtem Reinlichkeitssinn besonders häufig Fäkalsprache benutzt wird (Deutschland), während in besonders prüden Gesellschaften zahlreiche sexuelle Andeutungen als Beschimpfung verwendet werden (USA). Freud betrachtete das Schimpfen als einen Abwehrmechanismus der Psyche, das heißt der Ausspruch einer Beschimpfung ist eine Reaktion starker emotionaler Erregung. Die Wut kann so zumindest ein Stück weit kompensiert werden.

Ach misst, jetzt wenn ich dich gerade sehe, fällt mir doch glatt ein, dass ich den Müll noch rausbringen muss.

Du bildungsresistenter Intelligenzallergiker.

Lustige Beleidigungen

Deine Haut gleicht der einer achtjährigen Apfelsine.

Du bist so dünn, bewerb dich doch als Maskottchen für die Welthungerhilfe.

Du bist genau so sinnvoll wie ein Sandkasten in der Sahara.

Du bist zu allem fähig, bist aber für nichts zu gebrauchen.

Ich habe ein Foto von dir an der Kellertür – So kommen mir keine Ratten ins Haus!

Ich würde mich ja geistig mit dir duellieren, aber wie ich sehe bist du unbewaffnet.

Ein Tag ohne dich gleicht einem Monat Urlaub.

Es gibt fast 6 Milliarden Menschen, und ich muss ausgerechnet dir begegnen.

Das einzig positive in deinem Leben ist dein AIDS-Test.

Wenn Du eine Fliege verschluckst, ist mehr Gehirn in deinem Bauch als in deinen Kopf.

Ohne dich ist alles schöner.

Hey sag mal, ist Dein Clown-Kostüm in der Reinigung?

Als Dein Vater dich gesehen hat, erschoss er den Storch!

Siehst wie ein Versuch aus. Sind Deine Eltern Chemiker?

Kannst du mir eigentlich mal verraten wie du nach deiner Abtreibung aus der Mülltonne gekommen bist?

Schön, dass du da bist – Und nicht hier!

Du wurdest wohl auch mit einem Stück Brot vom Baum gelockt.

Wenn Blödheit bremsen würde, könntest du dich den ganzen Tag nicht von der Stelle bewegen!

Deine Geburt war ein riesen Beitrag zur Umweltverschmutzung.

Nach deiner Geburt hat der Arzt dich wohl dreimal hochgeworfen aber nur zweimal aufgefangen!

Wenn ich du wäre, würd ich lieber ich sein wollen!

Es wird schon dunkel, solltest du nich wieder zurück zu den Müllsäcken.

Was können Sie als Unbeteiligter zum Thema Intelligenz sagen?

Du ähnelst einer Wolke: Wenn du dich verziehst, kann es doch noch ein schöner Tag werden!

Zieh sofort deinen Kopf aus meinem Arsch und verschwinde!

Lustige Beleidigungen

Du bist graziel wie eine Gazelle, oder wie heißt das Tier mit dem Rüssel?!

Schau doch mal wieder vorbei, wenn du weniger Zeit hast!

Wären deine Eltern besser mal 5 Minuten spazieren gegangen.

Ich habe gar nicht gewusst, dass man Scheiße so hoch stapeln kann!

Mal unter uns, ich kenne einen super Gesichtschirurgen!

Du siehst aus als wärst du aufgestanden und weggegangen.

Lustige Beleidigungen

Dein Geburtstag steht im Geschichtsbuch gleich nach Hiroshima und Tschernobyl!

Wenn dein Gesicht auf einer Briefmarke wäre, würde die Post Pleite gehen.

Ich bin in einer halben Stunde wieder da, du kannst ja so lange mal bis 10 zählen.

Hätte Curt Cobain dich gekannt, hätte er sich glatt nochmal erschossen!

Könntest du dich bitte einfach in eine Ecke legen und sterben? Aber leise bitte, ich muss hier arbeiten.

Wenn Dummheit weh tun würde, hättest du den ganzen Tag schmerzen.

Hätte mein Hund dein Gesicht, würde ich ihm den Arsch rasieren und beibringen rückwärts zu laufen!

Wenn ich dein Gesicht so sehe, gefällt mir mein Arsch immer besser.

Du hast schon was drauf, auch wenn es nur Zahnbelag ist!

Du hast doch gerade genug Gehirnzellen, um nicht ins Wohnzimmer zu kacken.

Ich habe gar nicht gewusst, dass man Scheiße so hoch stapeln kann!

Englische Beleidigungen

Auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerkseiten werden Menschen oft öffentlich beleidigt. Dabei kann der Schimpfende sogar zu einem gewissen Grad anonym bleiben, was die Hemmschwelle deutlich senkt. Doch warum beleidigen Menschen andere? Wer andere beleidigt, versucht damit eigene Probleme zu lösen. Diese Person wurde vielleicht selbst oft beleidigt und besitzt ein geringes Selbstwertgefühl. Wenn sie andere herabwürdigt, fühlt sie sich dem Gegenüber überlegen und dadurch vermeintlich besser. Erfährt man selbst eine Beleidigung, ist man weniger angreifbar, wenn man ein gesundes Selbstbewusstsein hat, bei dem die Attacke keine Selbstzweifel auslösen kann. Hier kann Meditation eine Lösung sein, um alte Glaubenssätze loszuwerden.

If laughter is the best medicine, your face must be curing the world.

You’re so ugly, you scared the crap out of the toilet.

Englische Beleidigungen

You’re so fake, Barbie is jealous.

Do you still love nature, despite what it did to you?

Learn from your parent’s mistake… Use birth control.

Your face makes onions cry.

Fat arse

Your family tree must be a cactus because everybody on it is a prick.

No I’m not insulting you, I’m describing you.

It’s better to let someone think you are an Idiot than to open your mouth and prove it.

The only way you’ll ever get laid is if you crawl up a chicken’s ass and wait.

Englische Beleidigungen

I’m not saying that I hate you, but I’d unplug your life support machine to charge my mobile.

If I had a face like yours, I’d sue my parents.

Your birth certificate is an apology letter from the condom factory.

Englische Beleidigungen

I guess you prove that even god makes mistakes sometimes.

You’ve got less meat in your pants than there is in a vegetarian restaurant.

Please shut your mouth when you’re talking to me.

Don’t like my sarcasm, well I don’t like your stupid.

I’d slap you, but that would be animal abuse.

If you were twice as smart, you’d still be stupid.

Coole Beleidigungen im Video-Format

Mit diesem Trick kannst du 100 mal besser mit Beleidigungen umgehen

Jeder Mensch wurde in seinem Leben unabhängig vom Alter und Geschlecht schon mal beleidigt. So eine Bemerkung, auch wenn keine böse Absicht dahinter steckt, verursacht Schmerz und die Person fühlt sich erniedrigt und verletzt.

Wenn du mit solch einer Situation konfrontiert wirst, ignoriere einfach die Beleidigung. Das heißt nicht, dass du aufgeben sollst, sondern dein Verhalten kann dir Überlegenheit über den Angreifer geben. Menschen beleidigen meistens als Reaktion, um dich zu verunsichern oder zu verletzen. Wenn du nicht beachtest, dann nimmst du der Person die Befriedung, weil du sie wie Luft behandelst. Beleidigungen sind wie Ballspielen – jemand rollt dir den Ball rüber, aber du entscheidest, ob du ihn zurückspielst.

Du kannst auch mit einem kurzen arroganten Lachen und einer witzigen Antwort reagieren, so verunsicherst du Leute, die dich beleidigen wollen und sie sind gelangweilt und haben keinen Spaß mehr. Manchmal sind es auch Familienmitglieder oder enge Freunde, die einem etwas sagen und wie Beleidigung rüber kommt. Oftmals wird die gute Absicht in einem unangenehmen Ton vermittelt. Eigentlich wollen sie dich nicht verletzen und versuchen dir einfach einen Ruck zu geben, um dich auf deine Fehler oder auf dein Verhalten aufmerksam machen. Schäme dich nicht für deine Defizite, wenn du welche hast, dann machst du dich selbst kaputt. Sehe manchmal Beleidigungen als positive Kritik, wenn etwas Wahres dabei ist, so kannst du Maßnahmen unternehmen, um deine Schwächen zu stärken, es muss nicht alles negativ sein.

Es gibt vielleicht Beleidigungen, die du nicht verarbeiten kannst und du ärgerst dich, wenn du dich daran erinnerst. Höre auf deine Freunde und Angehörigen, vielleicht können sie dir einen Tipp geben. Oder am besten die Person ohne wütend zu werden, freundlich einen Brief schreiben oder anrufen und um eine Erklärung für das Verhalten bitten. Nur so schafft du Klarheit und kannst dich von dem Problem befreien. Nicht darüber grübeln, dann wirst du unglücklich.

So konterst am besten fiese Beleidigungen

Wenn du beim Kontern Erfolg haben willst, dann tue so, als ob du vom dem Gesagten nicht betroffen und desinteressiert bist. Präsentiere dich so, dass du nicht beleidigst bist, indem du schnippisch lächelst, wegwerfende Gesten machst, deine Stimmlage bewahrst und allmählich deinen Gegner den Wind aus den Segeln nimmst. Es wirkt auch, wenn du hungrig auf die Uhr schaust und gleichzeitig gelangweilt aussiehst.

Wenn dein Gegner dir den Mund verbietet und sich von deiner Person gestört fühlt, dann hast du schon gewonnen. Grinse einfach selbstsicher und genieße die Niederlage, sage dir innerlich “ich wusste, dass du mich nicht fertig machen kannst. Nun mit einem höflichen Ton sagst du, ” in Ordnung, ich möchte dich nicht weiter stören”. Auch in einem Streit kannst du so kontern und diese Strategie anwenden, um große Diskussionen zu vermeiden. Es ist auch sehr hilfreich, wenn du Kontersprüche drauf hast, dann kannst du sie situationsbedingt anwenden und die beleidigende Person damit sprachlos machen.

Wenn dir nichts einfällt und alles schief geht, dann lache es einfach, so wirkst du unverletzt und deine Haltung macht dich stark gegen Beleidigungen. Lachen ist eine Abwehrstrategie und du fühlst dich sofort besser und du sagst damit, dass alles dir egal ist und niemand dich aus der Ruhe bringen kann.

Schreie niemals, “lass mich in Ruhe”. So zeigst du dem Gegner deine schwache Seite und stärkst für weitere Beleidigungen. Es ist besser nicht zu sagen, denn nichts sagen ist auch eine Antwort. Zu viele schlagfertige Antworten wirken nicht unbedingt klug, denn das Konter muss kurz und knapp sein, um die Situation zu beenden. Wenn es die Eltern, Geschwister oder Familie ist, ist es ratsam, drei Mal zu überlegen, was man sagt. Offene Gespräche und Fragen können die Missverständnisse beseitigen und so kommt es zu einer Versöhnung. Wenn du selbst nicht schaffst, kannst du Personen, denen du vertraust, um Hilfe bitten als Schlichter zu agieren.

Menü