Der Winter neigt sich dem Ende, es wird wärmer, die ersten Blumen und Blätter auf den Bäumen blühen. Die Vögel sind mittlerweile auch langsam wieder da und wecken Dich morgens mit ihrem typischen Gezwitscher. Endlich keine Kälte mehr, endlich wird es warm. Und langsam weißt du, es ist bald schon wieder Ostern. Ehe man es sich versieht ist Weihnachten, Silvester und der Winter vorüber und es geht schon an die ersten Vorbereitungen für das Osterfest. Die Kinder im Kindergarten und Grundschule beginnen schon damit, die ersten Eier zu bemalen und sich Verstecke für ihre kleinen Geschenke zu überlegen.

Natürlich willst du auch dieses Jahr ein schönes Osterfest für alle planen, für Kinder, Freunde und Familie. Doch wie kannst du sicher gehen, dass das Osterfest auch wirklich zu einem vollen Erfolg wird? Die Antwort sind Ostergrüße. Wünsche jemandem frohe Ostern mit einem schönen / netten Gedicht oder eventuell auch einem Frühlingsgedicht. Es gibt sehr viele Möglichkeiten schöne Ostergrüße zu gestalten. Damit du dich hier ein bisschen zurecht findest, haben wir im folgenden Artikel einige Tipps zusammengestellt. Damit gelingt dein Ostergruß auf jeden Fall!

Inhaltsverzeichnis

  1. Warum feiern wir eigentlich Ostern ?
  2. Die Ostergrüße
    1. Wann solltest du deine Ostergrüße verschicken?
    2. Es gibt mehrere Arten von Ostergrüße
  3. Die Gestaltung des Ostergrußes
    1. Eine Karte bzw. Brief schreiben
    2. Ostergrüße per WhatsApp, Facebook, Instagram und Co.
  4. Der Inhalt des Ostergrußes
    1. Lustige & herzliche Ostersprüche
    2. Geschäftliche Ostergrüße
    3. Ostersprüche für Kinder
    4. Schöne Osterzitate
    5. Ostergedichte
  5. Ostergrüße in anderen Sprachen

Warum feiern wir eigentlich Ostern ? ?

Jesus Christus ist an Ostern wieder auferstanden.

Bevor wir zu den Tipps für gelungene Ostergrüße kommen, sollte vorab kurz geklärt werden, warum eigentlich Ostern gefeiert wird. In der Vergangenheit ist uns mehrfach aufgefallen, dass der Grund für das Osterfest oft in Vergessenheit geraten ist. Deshalb hier eine kurze Erklärung:

Ostern ist ein christliches Fest und wird sowohl von der katholischen als auch von der evangelischen Kirche gefeiert. Am Osterfest wird die Auferstehung von Jesus Christus gefeiert bzw. gedacht. Allerdings wird Ostern nicht nur von Christinnen und Christen gefeiert.

Ostern steht neben der Auferstehung von Jesus Christus auch für etwas anderes. Das Osterfest symbolisiert nämlich auch den Anfang des Frühlings, sprich das Erwachen der Natur aus dem Winter.Da bei vielen Menschen in dieser Zeit die Frühlingsgefühle geweckt werden, freuen sie sich besonders auf Ostern. Den am Feiertag hat man endlich wieder Zeit, seine Gefühle mit seinen Freunden und Verwandten zu teilen.

Die Ostergrüße ✍

Da nun die Bedeutung des Osterfestes geklärt ist, beginnen wir mit den Tipps für deine gelungenen Ostergrüße. Hier gibt es einiges zu beachten, wahrscheinlich mehr als du zu Anfang vielleicht dachtest. Unter anderem ist wichtig, wann ein Ostergruß am Besten abzuschicken ist, wie der Ostergruß gestaltet werden soll, ob eine Karte gemacht werden soll oder eine einfach Nachricht genügt und und und.

Es kann schnell passieren, dass du dich in all dem Ostertrubel etwas verlierst. Damit du nicht unnötigen Stress erleidest, haben wir jeden der notwendige Schritte einzeln behandelt. So kannst du dir sicher sein, dass du auch nichts vergisst und deine Ostergrüße ein echter Hit werden.

Wann solltest du deine Ostergrüße verschicken? ?

An Feiertagen herrscht meistens ein Ausnahmezustand.

Wann du deine Ostergrüße verschicken solltest hängt ganz davon ab, an wen die Ostergrüße adressiert sind und in welcher Form du sie versenden willst. Also in Schrift- oder Digitalform.

Wenn du gerne den klassischen Weg der Schriftform wählst und deine Ostergrüße postalisch versenden möchtest, dann empfiehlt es sich diese ein paar Tage vor den Ostertagen zu verschicken.

Die Ostertage erstrecken sich von Karfreitag bis Ostermontag. Deshalb solltest du deine Ostergrüße schon ein paar Tage vorher versenden, da es an Feiertagen oft zu Überlastungen bei der Post kommt. Das ist für Feiertage typisch, da natürlich besonders viele Menschen, Grüße und Briefe verschicken wollen. Wenn du also nicht willst, dass deine Grüße verspätet beim Empfänger eintrifft, dann verschicke sie ein paar Tage vorher.

Falls Kinder unter den Empfängern sind kannst du deine Ostergrüße auch gut zu Beginn der Osterferien versenden. Diese sind von Jahr zu Jahr und von Bundesland zu Bundesland etwas unterschiedlich, weshalb du dich im Internet über das genaue Datum erkundigen solltest.

Neben der Schriftform gibt es in der heutigen Zeit auch einen anderen und schnelleren Weg, Ostergrüße zu versenden. Die Rede ist hier von digitalen Ostergrüßen. Ostergrüße kannst du per Mail oder über WhatsApp, Facebook, Instagram und Co. verschicken. Falls du dich für diese Art von Ostergrüßen entscheidest, dann versende deine Nachricht am Ostersonntag oder Ostermontag. Denn die digitalen Ostergrüße sind in der Regel unmittelbar beim Empfänger.

Es gibt mehrere Arten von Ostergrüße ?

Egal für welchen Art der Ostergrüße du dich letztendlich entscheidest, bedenke immer: Ostern ist bunt. Deshalb sollten deine Ostergrüße auch farbenfroh gestaltet sein.
Aber abgesehen von der Farbgestaltung deiner Ostergrüße gibt es noch eine andere Art des Ostergrußes.

Und zwar ein einfacher Anruf. Die meisten Menschen freuen sich bestimmt über einen Anruf von dir. Vor allem wenn du Verwandte hast, die du kaum bzw. sehr selten siehst. Sie würden sich mit ziemlicher Sicherheit über einen Anruf freuen und wäre zudem vielleicht auch ein wenig überrascht.

Die Gestaltung deines Ostergrußes ?

Eine Karte bzw. Brief schreiben

Ostern ist ein buntes Fest. Wieso nicht auch auf der Karte ?

Wenn du dich für die Karten- bzw. Briefform entschieden hast, kannst du aus viele Möglichkeiten der persönlichen Gestaltung wählen. Zuerst einmal sollten auf der Grußkarte oder in dem Brief, ein paar persönliche Worte von dir Platz finden. Außerdem sollte jede Grußkarte mit einer persönlichen Widmung versehen sein. Dadurch zeigst du, dass du dir besonders viel Mühe gegeben und nicht eine Art “Rundschreiben” entworfen hast.

Damit gibst du jedem das Gefühl etwas Besonderes für dich zu sein bzw. dass du an denjenigen oder diejenige gedacht hast. Was natürlich auch der Wahrheit entspricht, da du die Grußkarte mit individueller Widmung versehen hast.

Damit deine Karte oder deine Brief noch ein Stückchen mehr persönlicher wirkt, verfasse deine Karte bzw. Brief unbedingt handschriftlich. Außerdem solltest du deine Karte bzw. Brief auf für Ostern passendes Briefpapier schreiben bzw. eine für Ostern passende Grußkarte.

Wie du die Karten ansonsten gestaltest, bleibt natürlich im Wesentlichen dir selbst überlassen. Es soll ja auch ein einzigartiger Ostergruß werden. Hier kannst du ein wenig deine Kreativität ausleben. Trotz allem bieten sich selbstverständlich für ostern passende Symbole zu Gestaltung deines Ostergrußes an. Sie können dir als Anregung für deine ganz persönliche Gestaltung deines Ostergrußes dienen.

Zum Beispiel kannst du deine Karte oder deinen Brief mit bunten Eiern bemalen. Oder du verzierst sie mit einem kleinen Hasen. möglich wäre auch ein Lamm, eine Frühlingsblume oder ein Kreuz, dass die Auferstehung von Jesus Christus symbolisieren soll. Die angesprochene Frühlingsblume, beispielsweise Tulpen oder Narzissen, können den Frühlingsbeginn symbolisieren.

Geheimtipp: Du kannst deine Karte bzw. deinen Brief mit kleinen Schneeglöckchen aus dem Garten oder von der Wiese verzieren. Die kleinen, zierlichen und weißen Blümchen rund deinen Ostergruß insgesamt ab und verleihen ihm darüber hinaus einen ganz besonderen Touch.

Ostergrüße per WhatsApp, Facebook, Instagram und Co. ?

Andere Generation; Andere Sitten

Falls du eher ein Freund des digitalen Zeitalters bist, spielst du wahrscheinlich eher mit dem Gedanken, deine Ostergrüße digital zu versenden. Auch hier gibt es ein paar Gestaltungsmöglichkeiten, die wir dir nicht vorenthalten wollen. Viele Menschen denken bei WhatsApp – Nachrichten, dass diese eher unpersönlich sind. Vor allem Whatsapp – Nachrichten werden doch meistens täglich versandt. Das ist doch ziemlich unpersönlich, oder?

Falsch! Warum sollten denn digitalen Ostergrüße weniger persönlich sein als in Papierform? Das ist eben die neue Zeit. Und neue Zeiten bieten auch neue kreative Möglichkeiten. Und auch hier kannst du aus einem ganzen Pool von Gestaltungsmöglichkeiten für deine digitalen Ostergrüße wählen.

Das einfachste Mittel wäre natürlich, dass du deine Nachricht mit lustigen Smileys und Emojis verzierst. Wenn du jede Nachricht mit anderen Smileys und Emojis verzierst bzw. eine andere Reihenfolge wählst, wird auch jede WhatsApp – Nachricht zu einem ganz individuellen und persönlichen Ostergruß.

Du kannst aber auch zum Beispiel ein Bild versenden, auf dem du beispielsweise Hasenohren auf dem Kopf trägst. Ob du diese Hasenohren nur in Wirklichkeit aufziehst und ein “Selfie” schießt oder ob du sie dir mithilfe von SnapChat verpasst. Beide Varianten sehen lustig aus und zeigen, dass du dir Gedanken gemacht hast und an den jeweiligen Empfänger bzw. die jeweilige Empfängerin, denkst.

Außerdem kannst du dich mal im App Store oder bei Google Play nach Oster Apps schauen. Diese bieten dir oft auch die Möglichkeit, eine digitale Grußkarte zu gestalten. Klingt doch jetzt gar nicht mehr so langweilig und unpersönlich.

Der Inhalt des Ostergrußes ?

Jetzt haben wir uns schon ziemlich umfangreich mit der Gestaltung deines Ostergrußes beschäftigt. Wir haben uns sowohl die Gestaltung der OStergrüße in Papierform als auch die in digitaler Form angeschaut. Aber was bisher noch gar nicht zur Sprache gekommen ist, ist der Text. Was soll eigentlich auf deinem Ostergruß draufstehen?

Neben einem kleinen persönlichen Text, bieten sich vor allem Ostersprüche. Du kannst in deinen Ostergruß viele verschiedene Sprüche mit einbauen, je nachdem für welche Art von Empfänger sie gedacht sind. Aber welche Arten von Ostersprüchen gibt es? Das schauen wir uns im Folgenden gemeinsam mit dir an. Auch hier kannst du aus einem ganzen Pool an Sprüchen wählen, was die Auswahl sicherlich nicht immer ganz einfach macht.

Herzliche und lustige Ostersprüche ?

Die lustigen Ostersprüche eignen sich vor allem dann gut, wenn du zum Empfänger oder zur Empfängerin deines Ostergrußes, ein gutes Verhältnis hast. Das ist bei dieser Art von Sprüchen die Voraussetzung. Denn natürlich sollte der Empfänger bzw. die Empfängerin, deinen Humor verstehen. Wenn du also zum Beispiel ein Freund des Sarkasmus bist, dein Empfänger deinen Humor aber nicht versteht, so kann dies zur Gefährdung eurer Beziehung führen.  Sarkasmus ist logischerweise nicht die einzige Art von Humor, die du für deine Ostergrüße verwenden kannst. Du kannst auch zum Beispiel Wortwitze, Flachwitze, schwarzen Humor und vieles mehr einbauen. Je nachdem, was für einen Humor der Empfänger bzw. die Empfängerin deines Ostergrußes hat.

– Was hoppelt da im grünen Gras, mein Kind es ist der Osterhase! Flink versteckt er Ei um Ei und auch für dich ist eins dabei!

– Kommt ein Hase zum Bäcker… hatte Möhrenkuchen?… nein, ich erspare euch einen schlechten Hasenwitz und wünsche euch einfach frohe Ostern!

– Ich will zum frohen Osterfest dir fröhlich gratulieren. Vielleicht gelingt es irgendwo, ein Häschen aufzuspüren? Dann lege ich in seinen Korb ein Blatt mit tausend Grüßen; das soll es dir als Festgruß bringen; mit seinen flinken Füßen!

– Hallo mein Schatz, trotz der ganzen Konkurrenz zu Ostern bist du der süßeste Hase für mich.

– Warum ist der Osterhase das ärmste Tier der Welt? Er trägt den Schwanz hinten, muss seine Eier verstecken und darf nur einmal im Jahr kommen.

– Waren die Eier plötzlich eckig, ging’s den Hühnern ganz schön dreckig.

– Ups, ich bin wohl etwas zu spät. Der Weihnachtsmann hat mich noch aufgehalten, aber trotzdem noch Frohe Ostern.

– Frohe Ostern und dicke Eier! Ich wünsche dir ‘ne schöne Feier!!!

– Du bist mein kleiner Osterhase,mit einer süßen Osternase. Mit einem süßen Osterpo, du bist das Beste sowieso!

– Ich finde das lustige an Ostern ist die Eier zu bemalen. Das kitzelt immer so.

Geschäftliche Ostergrüße ?

Die geschäftlichen Ostergrüße. Diese Art solltest du vor allem dann wählen, wenn es sich bei dem Empfänger / der Empfängerin um einer Person handelt, mit der du sonst nur auf beruflicher bzw. geschäftlicher Ebene verkehrst. Sowohl ein persönlicher Gruß als auch ein humorvoller Spruch, wären hier höchstwahrscheinlich eher unangebracht.
Allerdings freut sich jeder über eine kleine Aufmerksamkeit. Auch wenn die Beziehung nur auf beruflicher bzw. geschäftlicher Beziehung basiert. Wünsche einfach frohe Ostern und frohe Feiertage. Im Internet findest du viele Sprüche zu dem Thema. Und vielleicht kann diese Form der Aufmerksamkeit dich sogar eines Tages beruflich bzw. geschäftlich weiter bringen ;).

– Wir wünschen frohe Osterfeiertage und eine wunderschöne Frühlingszeit!

– Zu dem bevorstehenden Osterfest wünschen wir Ihnen ein paar schöne und festliche Tage! Bei der Entspannung im Kreise der lieben Familie kann wieder neue Kraft getankt werden, um anschließend erneut durchzustarten.

– Ein frohes und gesegnetes Osterfest und ein paar sonnige Frühlingstage! Vielen Dank für die bisherige fruchtbare Zusammenarbeit!

– Das schönste Fest des Frühlings beschert uns viele neue Ideen. Frohe Ostern und weiterhin viel Erfolg!

– Ein frohes Osterfest mit Ihren Angehörigen! Wir hoffen auch weiterhin auf eine so positive Zusammenarbeit, wie bisher.

– Wir wünschen Ihnen, dass Sie das heilige Osterfest so feiern können, wie Sie es verdient haben! Alles Gute für die bevorstehenden Feiertage!

– Viele bunte Ostereier, schönstes Sonnenwetter und viel Erholung im Kreise Ihrer Lieben wünschen wir Ihnen zu dem bevorstehenden Osterfest

– Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir ein frohes und gesegnetes Osterfest! Wir hoffen, dass das schönste Frühlingsfest ein paar sonnige Tage mit sich bringt.

– Manchmal lohnt sich ein Opfer ganz besonders, was gerade zu Ostern ins Bewusstsein kommt. Alles Gute für das bevorstehende Osterfest!

– Frohe Ostern! Wir würden uns freuen, wenn wir auch für den Rest des Jahres weiterhin so erfolgreich zusammenarbeiten können.

Ostersprüche für Kinder ?

Nun geht es um Sprüche für die Kinder. Auch die Kleinen freuen sich über einen Ostergruß. Die Sprüche, die du hier verwenden kannst sind auch sehr vielfältig. Du kannst einen schönen und liebevollen Osterspruch wählen. Du kannst aber auch einen lustigen Osterspruch wählen und in deinen Ostergruß einen Witz einbauen. Es versteht sich natürlich von selbst, dass diese Sprüche kindgerecht sein sollten.

– Ich schick` einen bunten Schokogruss und einen süßen Sonnenkuss, weil ich dich zuckergerne mag – hab`einen schönen Ostertag!

– Hier ein Ei, dort ein Ei – bald sind’s zwei, dann drei …! Ist es noch so gut versteckt, wird’s bestimmt von euch entdeckt. Frohe Ostern und viel Spaß bei der Eiersuche wünschen …

– Osterhäschen dort im Grase, Wackelschwänzchen, Stuppsenase, mit den langen, braunen Ohren, hat ein Osterei verloren!

– Kommt das kleine Osterhäschen, stupst Dich an mit seinem Näschen, stellt sich auf die Hinterfüße und sagt Dir liebe Ostergrüße.

– Schöne bunte Ostereier, eine frohe Osterfeier, dieses und noch vieles mehr wünsch ich euch von Herzen sehr!

– Bitte alle mal die Löffel spitzen: Fröhliches Eiersuchen und schöne Ostertage!

– Bunte Eier, Frühlingslüfte, Sonnenschein und Bratendüfte; heiterer Sinn und Festtagsfrieden … alles das, sei euch beschieden! Frohe Ostern!

– Frühling kommt, die Blümchen sprießen, jetzt ist Osterzeit: Lasst uns diesen Tag genießen, Osterfreude weit und breit!

Schöne Osterzitate ?

Zitate. Das ist eine besonders schöne Form von Sprüchen. Zitate, in diesem Fall Osterzitate, bieten oft ein gewisses Maß an Glaubwürdigkeit und Besonderheit, da sie meist von berühmten Persönlichkeiten stammen. Gerade wenn der Empfänger / die Empfängerin deines Ostergruß, Fan eines bestimmen Autors, Dichters oder dergleichen ist. Dann kannst du ihnen mit dieser Art von Osterspruch eine ganz besondere Freude machen. Natürlich kannst du auch Zitate aus der Bibeln als Osterspruch verwenden.

– Wenn die Schokolade keimt, wenn nach langem Druck bei Dichterlingen Glockenklingen sich auf Lenzes Schwingen endlich reimt, und der Osterhase hinten auch schon presst, dann kommt bald das Osterfest. (Joachim Ringelnatz)

– Es ist das Osterfest alljährlich, für den Hasen recht beschwerlich. (Wilhelm Busch)

– Das weiß ein jeder, wer’s auch sei, gesund und stärkend ist das Ei. (Wilhelm Busch)

– Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln. (Dietrich Bonhoeffer)

– Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht. (Friedrich von Bodelschwingh)

– Wir feiern mit Ostern den Sinn unseres eigenen Lebens; unsere Zukunft bleibt beim Herrn. (Kardinal Joachim Meisner)

– Jesus Christus: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt. (Johannes 11, 25)

– Ostern ist die Zukunft des Menschen. Hier wird er wieder der Mensch, wie er geplant war. (August Everding)

 

Ostergedichte ?

Als letzte Form von Ostersprüchen, betrachten wir die vielleicht Schönste. Die Ostergedichte. Ein Gedicht drückt oft die Gefühle des Autors zum jeweiligen Thema aus. Sie kommen meistens aus tiefsten Herzen und sind etwas sehr persönliches. Falls sich unter den Empfängern deiner Ostergrüße eine ganz besondere Person befindet, kannst du für diese Person doch mal selbst ein Gedicht entwerfen. Das ist gar nicht so schwer, wie es sich im ersten Moment vielleicht anhört. Natürlich kannst du auch ein Gedicht eines berühmten Dichters wählen.


Hei, juchhei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort
und an jedem Ort.
Ist es noch so gut versteckt,
endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei! Dort ein Ei!
Bald sind’s zwei und drei!

– Hoffmann von Fallersleben 


Osterhas im grünen Wald,
kommst du mit den Eiern bald?
Wenn die Wiesen wieder grün
und die Weidenkätzchen blühn,
wenn die Osterglocken klingen
und die jungen Zicklein springen,
bring’ ich Eier bunt und fein –
allen braven Kinderlein.

– Volksgut  


 Alle wissen jetzt im Lenz
kriegen Hühner Konkurrenz.
Hasen müh‘n sich weit und breit,
jetzt ist wieder Osterzeit.

 – unbekannt


Wird es nun bald Ostern sein?
Kommt hervor, ihr Blümelein,
komm hervor, du grünes Gras,
komm herbei, du Osterhas!
Komm doch bald und fehl mir nicht,
bring auch deine Eier mit.

– Volksgut


Vom Münster Trauerglocken klingen,
vom Tal ein Jauchzen schallt herauf.
Zur Ruh sie dort dem Toten singen,
die Lerchen jubeln: wache auf!

Mit Erde sie ihn still bedecken,
das Grün aus allen Gräbern bricht,
die Ströme hell durchs Land sich strecken,
der Wald ernst wie im Träumen spricht,

Und bei den Klängen, Jauchzen, Trauern,
so weit ins Land man schauen mag,
es ist ein tiefes Frühlingsschauern
als wie ein Auferstehungstag.

– Freiherr von Eichendorff 


Quell, der nicht trocknet,
Quell, der nicht friert,
Aber oft stürmende
Fluten führt!

Jung aus den Klüften
Dampft er so heiß,
Selber am wenigsten
Von sich weiß.

Weiß nicht von wannen,
Noch was er soll –
Herz der verlangenden
Liebe voll!

– Martin Greif


Ostergrüße in anderen Sprachen ?

Frohe Ostern auf anderen Sprachen zu wünschen ist nicht schwer !

Ostern wird natürlich nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz gefeiert. Rund um den Globus kommen die Menschen an Ostern zusammen. Wenn du vielleicht Verwandte oder Freunde im Ausland hast, kannst du ihnen einen Ostergruß in deren Sprache zukommen lassen.

Gerade in den katholisch geprägten Ländern Spanien, Portugal, Irland, Italien oder auch Argentinien, hat das Osterfest oftmals ein hohe Bedeutung. Deshalb freut es die Menschen umso mehr, wenn du ihnen einen Ostergruß / Osterspruch in ihrer Sprache zukommen lässt.

Möglich wäre auch, dass du nicht nur einzelne Textschnipsel übersetzt sondern Bibelzitate oder Zitate von berühmten Autoren, Schriftstellern, Dichtern usw. Oder du übersetzt gleich ein ganzes Ostergedicht in die Sprache des jeweiligen Empfängers / der jeweiligen Empfängerin. Das zeigt, dass du dir besonders Mühe gegeben und du dir Gedanken gemacht hast.

Generell wäre es schön, wenn dein ganzes Ostergruß in die jeweilige Sprache übersetzt wurde.

 

Die Mühe macht sich wahrlich nicht jeder und so hebst du dich auch ein bisschen von den anderen ab. Auf jeden Fall bleibst du beim Empfänger / bei der Empfängerin in guter Erinnerung. Wir haben mal ein paar Übersetzungen von Ostergrüßen für dich bereit gestellt:

“Frohe Ostern” / “Frohes Osterfest”

– Englisch: Happy Easter

– Italienisch: Buona Pasqua

– Spanisch: Feliz pascua

– Portugiesisch: Feliz Páscoa

 

“Entspannte Osterfeiertage, viel Sonnenschein und Spaß beim Eiersuchen”

– Englisch: Relaxed Easter holidays, lots of sunshine and fun with egg hunt

– Italienisch: Vacanze pasquali rilassate, tanto sole e divertimento con la caccia alle uova

– Spanisch: Vacaciones de Semana Santa relajadas, mucho sol y diversión con la caza de huevos.

– Portugiesisch: Férias de Páscoa descontraídas, muito sol e diversão com caça aos ovos

 

“Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln”

– Englisch: Who knows Easter, can not despair.

– Spanisch: Quien sabe pascua, no puede desesperarse.

– Italienisch: Quien sabe pascua, no puede desesperarse.

– Portugiesisch: Quem conhece a Páscoa, não pode se desesperar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

*

Menü