Umfrage Auswertung: Neujahrsvorsätze

 

Der Jahreswechsel scheint besonders viele Menschen dazu zu motivieren, ihr Leben auf positive Weise zu ändern. Dabei sollen die berühmt-berüchtigten Neujahrsvorsätze helfen.  Öfter ins Fitnessstudio gehen? Endlich den Keller ausräumen? Mehr Geld für wohltätige Zwecke spenden? Der Januar ist für viele der ideale Startpunkt, um mal richtig im Leben aufzuräumen und persönlich Klarheit zu schaffen.

Hintergrund

Fast jedes Jahr gibt es wieder erneute Umfragen zum Thema Neujahrsvorsätze. Das Problem vieler dieser Umfragen ist jedoch, dass sie zum einen nicht mit genügend Teilnehmern durchgeführt werden und zum anderen meistens keine wirklich interessanten Daten erfassen. Außer zum Thema “Was setzt du dir für Neujahrsvorsätze”, werden oftmals keine weiteren Fragen gestellt.  Wäre es nicht viel spannender zu wissen, wie viele sich tatsächlich auch an ihre Vorsätzen halten ? Das und weiters haben wir in unserer Umfrage geklärt.

So lief die Umfrage ab

Wir wollten wissen: Wie steht ihr zu dem Thema Neujahrsvorsätze ? Dazu haben wir online eine Meinungsumfrage auf 1001sprueche.com gestartet, die vom 1. Dezember 2018 bis zum 28. Januar 2019 lief. Insgesamt nahmen 100.000 Personen teil. Jeder Teilnehmer konnte dabei nur ein einziges Mal abstimmen.

Was wir gefragt haben

Die Umfrage bestand aus vier kurzen Fragen. Alle Teilnehmer sollten zunächst diese zwei Fragen beantworten:

1. Welchem Geschlecht gehörst du an?
2. Setzt du dir Vorsätze für das neue Jahr?

Wer die zweite Frage mit “ja” oder “manchmal” beantwortet hatte, qualifizierte sich für zwei weitere Fragen:

3. In welchen Lebensbereichen hast du dir gute Vorsätze gesetzt?
4. Wie lange hältst du deine Vorsätze durch?

Die Ergebnisse siehst du im Folgenden übersichtlich dargestellt in mehreren Diagrammen.

Die Auswertung

Setzt du dir Vorsätze für das neue Jahr ? ( ≈ %)

  • Ja, jedes jahr
  • Manchmal
  • Habe ich noch nie gemacht
Grundlage der Auswertung:
0
Teilnehmer

Exakte Daten

Ja, jedes Jahr: 30,51 %

Manchmal: 49,37 %

Habe ich noch nie gemacht: 20,12 %

In welchen Lebensbereichen setzt du dir gute Vorsätze ? ( ≈ %)

  • Gesundheit & Wohlbefinden
  • Freunde & Familie
  • Finanzen
  • Gute Taten
  • Persönliche Ziele
Grundlage der Auswertung:
0
Teilnehmer (100.000 – 20,12 %)

Exakte Daten

Gesundheit & Wohlbefinden: 15,74 %

Freunde & Familie: 10,85 %

Finanzen: 20,47 %

Gute Taten: 32,84 %

Persönliche Ziele: 20,1 %

Wie lange hältst du deine Vorsätze ein ? ( ≈ %)

  • Männer
  • Frauen
Grundlage der Auswertung:
0
Teilnehmer (100.000 – 20,12 % | 41953 ♂ | 37927 ♀)

Exakte Daten

Für immer: (Männer) 15,37 % / (Frauen) : 18,17 %

Mindestens ein Jahr: (Männer) 16,70 % / (Frauen) 17,22 %

Ein paar Monate: (Männer) 19,55 % /  (Frauen) 18,87 %

Ein paar Tage: (Männer) 48,83 % / (Frauen) 45,74 %

Wie üblich Neujahrsvorsätze heute noch sind

Auf die Frage, ob die Teilnehmer Vorsätze für das neue Jahr haben, stimmte knapp die Hälfte der 100.000 Befragten für “manchmal”. Weitere 30,51 Prozent sagten, dass sie sogar jedes Jahr Neujahrsvorsätze fassen.

Nur 20,12 Prozent der Teilnehmer sagen von sich, dass sie noch nie einen Vorsatz gefasst haben. Diese Personen werden damit in der weiteren Auswertung nicht mehr beachtet.

Die Frage zeigt ein interessantes Ergebnis: Neujahrsvorsätze sind zwar umstritten und werden häufig belächelt. Trotzdem sind sie auch heute noch weit verbreitet, denn mehr als Dreiviertel der Teilnehmer setzt sie sich zumindest gelegentlich.

Das nehmen sich die Deutschen vor

Anschließend hat uns interessiert, in welchen Bereichen sich die individuellen Vorsätze zuordnen lassen. Hier berücksichtigen wir die Antworten der 79,88 Prozent, die sich manchmal oder immer Neujahrsvorsätze setzten. Das sind insgesamt 79.880 Teilnehmer der Umfrage.

Auf Platz eins landet mit 32,84 Prozent ganz klar der Bereich gute Taten. Ob ehrenamtliche Arbeit, Spenden oder spontane Hilfe für Bedürftige: Die Teilnehmer möchten sich im neuen Jahr großzügiger zeigen und mehr für andere tun. Ein nobler Vorsatz!

Ungefähr gleich auf mit je etwas mehr als 20 Prozent liegen die Themen Finanzen und persönliche Ziele. Viele Teilnehmer wünschen sich also eine sichere, erfüllte und glückliche Zukunft. Im neuen Jahr versuchen sie, darauf hinzuarbeiten.

Weiteren 15,74 Prozent sind die Themen Gesundheit und Wohlbefinden besonders wichtig. Dazu zählen Vorsätze wie mehr Sport treiben, sich gesünder ernähren oder mehr Auszeiten zum Entspannen nehmen. Es überrascht, dass nur knapp jeder siebte Befragte Absichten in diesem Bereich äußerte. Dahinter liegen mit 10,58 Prozent ganz am Schluss Vorsätze in Bezug auf Freunde und Familie.

Wie lange die Umfragen-Teilnehmer ihre Vorsätze durchhalten

Bei den Antworten zur Art der Vorsätze waren einige Überraschungen dabei. Doch der beste Vorsatz hilft nichts, wenn die Motivation zum Durchhalten nicht ausreicht. Daher wollten wir abschließend wissen: Wie lange halten die Befragten eigentlich durch? Geben sie ihre Vorsätze irgendwann wieder auf und wenn ja, wann?

Hier fließen nun erstmals die Ergebnisse aus der ersten Frage nach dem Geschlecht der Teilnehmer ein. Dabei zeigt sich, dass die Frauen bei der Umfrage insgesamt etwas weniger vertreten waren als die Männer. Ungefähr ist die Stimmenverteilung bei allen Antwortmöglichkeiten jedoch gleich.

Auf den ersten Blick ist erkennbar, dass die meisten ihre Vorsätze nur wenige Tage umsetzen. Die Euphorie über den Jahresbeginn lässt also bei 45,74 Prozent der befragten Frauen und 48,83 Prozent der Männer sehr schnell wieder nach.

Auch interessant zu erkennen ist, dass die Frauen tendenziell ihre Vorsätze länger halten können als die Männer.

Das Fazit

Die Antworten der 100.000 Teilnehmer unserer Online-Umfrage gaben wichtige Einblicke in ihr Verhalten zum Thema Neujahrsvorsätze. Zu den wichtigsten Erkenntnissen zählen:

– Vorsätze sind weiterhin sehr beliebt: Mehr als Dreiviertel der Befragten setzen sie sich manchmal oder immer.
– Die meisten Vorsätze werden in den Bereichen gute Taten, Finanzen sowie persönliche Ziele gefasst.
– Die deutliche Mehrheit hält ihre Vorsätze allerdings nur wenige Tage durch.
– Frauen sind auf lange Sicht ein wenig disziplinierter als Männer
– Statistisch gesehen hat man deutlich bessere Chancen einen Vorsatz dauerhaft einzuhalten, wenn man ihn bereits ein paar Monate durchgezogen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

*

Menü