Freundschaft plus ist derzeit in aller Munde und höchstwahrscheinlich hast auch Du schon etwas davon mitbekommen. Es geht um Freundschaften mit dem gewissen Extra. Diese waren in “Friends with Benefits” bereits Gegenstand einer US-Serie und auch hiesige Psychologen sowie Beziehungsratgeber empfehlen eine Freundschaft plus. Doch was macht sie so besonders, dass sie so erfolgreich praktiziert wird? Kann sie eigentlich jeder praktizieren?

All das kannst Du hier erfahren, um dich mit dem Thema besser zu befassen und dann wirst Du natürlich auch erfahren, ob die Freundschaft plus auch etwas für dich ist. Der Trend ist da, aber ob Du für eine Freundschaft mit gewissen Extras wirklich infrage kommst, was für eine Arbeit dahinter stecken kann und was schief gehen kann, erfährst Du eben erst, wenn Du dich mit diesem Thema hier genauer auseinandersetzt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist eigentlich Freundschaft plus?
  2. Wie entsteht eine Freundschaft plus? 
  3. Die Vor- und Nachteile einer Freundschaft plus

    1. Die Vorteile einer Freundschaft plus
    2. Nachteile einer Freundschaft plus
  4. Diese Regeln musst Du bei einer Freundschaft plus beachten
  5. Häufige Fragen zum Thema Freundschaft plus
    1. Wer darf davon wissen?
    2. Wie findet man eine Freundschaft plus ?
    3. Wann wird aus einer Freundschaft plus Liebe ?
    4. Wieso ist Kuscheln verboten ?
  6. Freundschaft plus ist nicht für jeden etwas

Was ist eigentlich Freundschaft plus??

Freundschaft plus kommt eigentlich als Begrifflichkeit aus den USA. Dort heißt sie “Friends with Benefits”, was im Grunde dieselbe Übersetzung darstellt. Es geht dabei aber nicht darum, dass eine Freundin jetzt die beste Freundin ist und die andere “nur” eine Freundin, sondern geht es um Intimität in der Freundschaft.

Das bedeutet, dass zwei Menschen nur Freunde sind und zwischenzeitlich auch mal miteinander intim werden. Das ist sind plus Freundschaften, welche derzeit absolut im Trend sind. .

Wie entsteht eine Freundschaft plus? ?

Freundschaft Plus kann leicht aus langjährigen Freundschaften enstehen.

Eine genaue Anleitung ist schwierig zu geben, weil Du natürlich wie Deine Freundin oder Dein Freund gewisse Erwartungen mit sich bringen. Wie eine Freundschaft plus daher entsteht, ist gar nicht so einfach zu beantworten.

Oftmals will es sogar der Zufall, dass sich mehr zwischen zwei langjährigen Freunden entwickelt. Manchmal passiert es aus einer Laune im Alkoholrausch, manchmal irgendwie aus Gründen wie Trauer, Einsamkeit und nach einer frischen Trennung.

Die meisten fühlen sich dann allerdings schlecht, was gar nicht sein muss. Wenn Du niemanden eine Rechenschaft abzugeben hast und Du nicht vergeben bist, könnt ihr tun und lassen, was immer ihr wollt.

Es entsteht meist einfach so und ohne viel dazu tun. Ansonsten kann Dir aber auch angeraten werden, mal das Gespräch auf Freundschaften plus zu lenken und vielleicht wirst Du ja überrascht sein, was Dein Kumpel oder Deine Freundin darüber denken.

Geh es dann aber immer noch langsam an, weil oftmals ist die Überwindung einer klassischen vertrauensvollen Freundschaft zu einer Freundschaft plus etwas erschwerendund ungewohnt für manche.

Die Vor- und Nachteile einer Freundschaft plus ?

Klar willst Du nun wissen, was an den Freundschaften plus so besonders ist und wieso sie Stärken sowie auch Schwächen mit sich bringen. Darauf möchten auch wir hier näher eingehen, weil wir um diese Vorzüge wissen, aber keineswegs die Nachteile außer Acht lassen können.

Die Vorteile einer Freundschaft plus ?

1. Keine Verpflichtungen

Ein immer wieder kehrender Vorzug ist, dass Du keinerlei Verpflichtungen bei einer Freundschaft plus eingehst. Ihr wisst beide, dass es nur um eure vertraute Freundschaft inklusive Zärtlichkeiten geht und nicht mehr. Niemand hat von einer Beziehung geredet, und somit gehst Du keinerlei Verpflichtungen ein. Das ist für viele Frauen und Männer eine gute Basis, um mit einer vertrauten Person intim zu werden, aber trotzdem nicht sofort eine Beziehung eingehen zu müssen.

2. Das Vertrauen ist längst da

Du bist ja mit niemanden befreundet, wenn Du ihm/ihr nicht vertrauen kannst. Und zu gutem Sex gehört immer Vertrauen. Deswegen hast Du hier einen weiteren Vorteil entdeckt, der eine Freundschaft plus in den Himmel hebt. Du kannst also von dem großartigen Vertrauen zwischen euch als Freunde profitieren und dadurch harmoniert die Friends with Benefits Geschichte umso besser, als wenn man einen Fremden oder eine Fremde mit nach Hause nehmen würde.

3. Klare Absprachen

In eurer Freundschaft seid ihr es wahrscheinlich eh gewohnt, immer offen zu reden und das endet auch nicht, wenn ihr euch dazu entschieden habt, intim zu werden. Auch hier zeichnet sich eure sowieso schon vorhandene Freundschaft und die Offenheit aus, um dann wiederum ehrlich zueinander zu sein. Wer klare Absprachen macht und ehrlich ist, der kann an einer Freundschaft plus durchaus viele Vorzüge erkennen.

4. Verfügbarkeit

Die meisten Freundschaften bestehen aus regelmäßigen Treffen und dadurch entsteht eine gewisse Verfügbarkeit. Wenn ihr Lust verspürt, ist es so viel einfacher, intim zu werden. Natürlich sollte hier keine Freundschaft plus auf Abruf stattfinden, sondern sollte das normale und freundschaftliche Leben weiter gehen, aber da ihr euch inmitten einer Freundschaft plus befindet, kann es eben auch an dem Tag mal intensiver werden, morgen vielleicht auch und dann ist möglicherweise auch mal kurz Pause.

Nachteile einer Freundschaft plus ?

1. Einer verliebt sich fast immer

“Keine Verpflichtungen” zum Trotz zeigen die Erfahrungen, dass sich häufig eine der beiden Personen trotzdem verliebt. Gleichwohl alles abgesprochen war und niemand sich vorstellen konnte, mehr voneinander als Sex zu wollen, verlieben sie sich trotzdem. Das liegt nicht selten an der ohnehin vertrauten und harmonischen Stimmung zwischen euch, denn ohne Grund seid ihr ja nicht befreundet. Das ist auch der Grund, wieso eine Freundschaft plus auch mit Tücken versehen ist, wie Du unschwer erkennen kannst.

2. Die Exklusivität einer Freundschaft plus ist nicht gegeben

Da ihr in keinerlei Verhältnis einer Beziehung steckt, kann er/sie natürlich auch weiterhin mit anderen Menschen Sex haben. Das macht eine Freundschaft plus nicht exklusiv und im schlimmsten Fall auch zu einer Gefahr. Denn nicht jeder mag es, wenn man miteinander Sex hat, gleichwohl man offen zueinander steht, aber dann auch mit jemand anderes in die Kiste springt. Doch genau das kann passieren und Du solltest entweder klare Regeln absprechen oder darüber nachdenken, ob dieses Modell etwas für dich ist.

3. Freundschaften plus verändern eine Freundschaft

Seid euch bewusst, was ihr tut. Denn auch wenn ihr vorher sehr gute Freunde wart und abgesprochen habt, wie weit ihr gehen wollt heißt das nicht, dass eine Freundschaft plus eure freundschaftliche Basis nicht verändern würde. Das tut sie eindeutig und es passiert nicht selten, dass sich jemand verliebt, was das beenden und eine weitere Freundschaft nicht gerade förderlich macht. Die Tücken einer solchen Freundschaft mit gewissen Extras sind eindeutig und da ist wirklich eine genaue Überlegung wichtig.

4. Jederzeit kann Schluss sein

Es gibt keine enge Beziehung mit einem gewissen Sicherheitsgefühl bei Freundschaften plus, sodass jederzeit auch Schluss sein kann. Das ist also ein erheblicher Nachteil für all jene, die lieber ein gewisses Sicherheitsgefühl wünschen. Das ist hier leider nicht möglich.

Diese Regeln musst Du einer einer Freundschaft plus beachten ?

Eine Freundschaft + braucht nicht immer zum Scheitern verurteilt sein.

Eine Freundschaft plus kann nur funktionieren, wenn ihr beide ehrlich zueinander seid und nichts vorspielt. Natürlich müsst ihr als aller erstes eure freundschaftliche Komfortzone verlassen, was anfänglich Überwindung kostet, aber wenn ihr beide einig darüber seid, was ihr wollt, geht es fast wie automatisch. Spätestens, nachdem ihr gemeinsam feiern wart und der Sekt möglicherweise eine gewisse Lockerung mit sich bringt.

Trotzdem gibt es wichtige Regeln bei einer Freundschaft plus, die Du oder ihr auf keinen Fall missachten solltet und darauf gehen wir hier am besten ein, damit Du nichts falsch machen kannst.

– Ehrlich ansprechen, was Du willst und was nicht
– Keine Gefühle vortäuschen oder vorgeben, dasselbe zu wollen, wie der andere
– Vergesst eure Freunde nicht, die keine Freundschaft plus mit euch führen
– Nicht im gemeinsamen Bett schlafen, das führt zu engeren Bindungen und oftmals Gefühlen
– Komplimente schaden auch bei einer Freundschaft plus nicht 
– Andere Dates erlaubt oder nicht? Sprecht darüber und haltet euch an die Absprachen

Mal eben eine Freundschaft plus eingehen und glauben, damit haben sich all Deine Träume unverbindlich sexuellen Kontakt zu einer heißen und vertrauten Person erfüllt, das wäre zu naiv. Eine Freundschaft mit dem gewissen Extra zu führen bedarf immer klare Regeln, um sich nicht untereinander zu verletzten und darüber hinaus auch wirklich genau absprechen zu können, wer was möchte.

Ihr sollt ja nicht aneinander leben und nur sexuell voneinander profitieren, sondern wollt ihr eure Freundschaft ganz sicher nicht verlieren oder? Genau dann müsst ihr die 6 Regeln allein schon beachten, und wenn ihr weitere Regeln kennt, dann nur zu. Sprecht alles an, was euch auf dem Herzen liegt.

Häufige Fragen zum Thema Freundschaft plus ⚠

Nicht nur Regeln für eine Freundschaft plus sollten beachtet werden sowie klare Absprachen. Auch die Ernennung der Vorteile und möglichen Nachteile ist wichtig. Du sollst ganz einfach genau wissen, worauf Du dich einlässt, ehe Du es bereust oder eine enge Freundschaft ruinierst. Doch es gibt auch allgemeine Fragen zum Thema Freundschaft plus, die zu beantworten sind, denn die Außenwirkung kann sich natürlich verändern und da möchten wir ebenfalls hilfreich zur Seite stehen.

Wer darf davon wissen? ?

Die Fragen aller Fragen. Haltet ihr eure Freundschaft mit gewissen Vorzügen nun geheim oder seid ihr offen? Mit hoher Wahrscheinlichkeit lässt sich diese Frage am besten und einfachsten beantworten, wenn man eure Charaktere kennt. Es kommt also dabei ganz auf euch an. Wollt ihr Rede und Antwort stehen?

Möchtet ihr Gerüchteküchen anfachen oder ist euch all das egal und ihr steht dazu? Dann könnt ihr das natürlich erzählen, aber ihr müsst nicht. Solltet ihr es erzählen wollen, dann bleibt bei euch vertrauten Personen, um miese Gerüchte und falsche Erzählungen vermeiden zu können. Nicht jeder möchte eben, dass am Ende die kleine Schwester oder die ältere Omi etwas davon mitbekommt. Also immer mit Bedacht an die Sache ran gehen.

Wie findet man eine Freundschaft plus ? ?

Eine direkte Frage ist mit Sicherheit die einfachste Methode.

Da kommt es auch ein wenig auf dich an. Möchtest Du eine neue Freundschaft eingehen, um daraus eine Freundschaft + zu gestalten? Oder bist Du eher der Typ, der die aktuelle gute und beste Freundin oder den besten Freund ins Auge gefasst hat?

Dann kommt es natürlich auch auf eure Bindung im allgemeinen an sowie dem gegenüber. Du kannst natürlich nicht mit der Tür ins Haus fallen, aber hintenherum mal das Thema Freundschaft plus ansprechen und schauen wie er/sie reagiert. An den Reaktionen wirst Du schnell merken, ob diese Person für dieses Thema offen ist oder Du es lieber lassen solltest.

Dann musst Du dich natürlich umsehen. Entweder nimmst Du lockere Freunde und Bekannte mit ins Boot oder Du schaust im Internet nach Affären, um so auch Freundschaften zu entwickeln, die gleichzeitig ein wenig mehr sind.

Das klingt nicht ganz so verlockend und harmonisch, wie die beste Freundin, die man Jahrzehnte kennt, aber nicht jede Freundschaft ist eben für diesen gewagten Schritt geeignet.

Wann wird aus einer Freundschaft plus Liebe? ❤️️

Das kann Dir eigentlich niemand richtig pauschal beantworten, weil das ganz unterschiedliche Faktoren mit sich bringen kann. Hinzu kommt, dass nicht jede Freundschaft plus auch wirklich in liebevolle Gefühle zueinander oder gar einer Beziehung endet. Doch es gibt gewisse Faktoren, die es begünstigen können, dass ihr auf einmal euch verliebt oder einer von euch beiden. Und im Übrigen sei hier erwähnt, dass es nicht nur die Damen sind, die sich verlieben, sondern vermehrt auch die Herren!

So ist es keine gute Idee, wenn ihr nach dem Geschlechtsakt im Bett noch miteinander kuschelt und am besten zusammen einschlaft. Das stärkt die Bindung und kann zu Problemen mit den Gefühlen führen. Hinzu kommen, dass sich Menschen schnell an diese vertraute Nähe gewöhnen und auch dadurch sich ganz schnell verlieben.

Händchen halten, zusammen auf der Couch abhängen kuscheln und dann knutschen? Sowas ist doch eher etwas für Beziehungsliebhaber und aus einer Freundschaft plus kann ein derart vertrautes Zusammenspiel aber eher verwirrend sein. Das führt nicht selten dazu, dass einer mehr möchte und Gefühle entwickelt. Deswegen ist das am besten zu vermeiden.

Wieso ist Kuscheln verboten ??

In einer Freundschaft mit gewissen Vorzügen, sollte man keine Gefühle aufbauen.

Wie schon das eine oder andere Mal angeschnitten ist Kuscheln mit viel Intimität für viele Menschen versehen und eher eine Besonderheit in einer Beziehung. Man kuschelt mit einer vertrauensvollen Person, die man gerne hat, zwischendrin knutscht man mal und hält Händchen oder schläft miteinander?

Wenn Dir jemand solche Dinge erzählen würde, was würdest Du denken? Da geht doch sicher mehr und nicht an eine Freundschaft plus oder? Genau so sieht es in den meisten Fällen auch aus, sodass Du auf diese Zärtlichkeiten, die oftmals viel intensiver als Sex sein können, verzichten solltest. Kein Kuscheln, kein Knutschen, kein Händchenhalten und bitte nicht nebeneinander einschlafen. Das führt zu Missverständnissen und kann Gefühle entstehen lassen.

Freundschaft plus ist nicht für jeden etwas ❌

Eine Freundschaft plus ohne Leitfaden kann schnell überfordernd sein.

Eines sollte Dir jetzt sicher klar geworden sein, ob Du der Typ für Freundschaft plus bist oder nicht. In den meisten Fällen sieht die Realität ganz anders aus, als die eigenen Empfindungen es derzeit prognostizieren.

Nicht alle Männer und Frauen sind für eine derart heikle Angelegenheit unter vertrauten Freunden geeignet und es ist nachweislich so, dass sich viele verlieben oder die Freundschaft am Ende sogar dadurch vollkommen aus dem Ruder läuft. Da muss man schon wirklich genau überlegen, ob man dieses Risiko eingehen möchte oder nicht.

Natürlich ist eine Freundschaft plus auch irgendwo vorteilhaft. Du kennst die Person, mit der Du schläfst und vertraust ihr. Das macht den Sexualverkehr ohnehin angenehmer, als mit einem One-Night-Stand. Es gibt die vielen Vorteile sowie Nachteile und nicht alles muss auf dich zutreffen.

Doch es ist trotzdem ratsam, immer zu überdenken, ob Du in einer Freundschaft so weit gehen möchtest und wo der Weg euch am Ende, wenn alles wieder vorbei ist, hinführt. Es wäre doch zu schade, wenn dadurch eine gut funktionierende Freundschaft kaputt gehen würde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

*

Menü